KENNZIFFER
025/24 DM
STARTDATUM
01.05.2024
BEZAHLUNG
EG 12 TV-L
BEWERBUNGSFRIST
24.04.2024

COMPETENCE CENTER FÜR
ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIEEFFIZIENZ (CC4E)

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEIT

IM PROJEKT ENEFF-H-PUMP - ENERGIEEFFIZIENTE HOMOGENISIERUNGSPUMPE MIT ETAMAX-OPTIMIERUNG, TEILPROJEKT EFFIZIENZ

Es handelt sich um eine bis zum 30.04.2025 befristete Teilzeitstelle mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 19,5 Stunden/ Woche).

WIR ÜBER UNS

Das CC4E ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der HAW Hamburg, die die vielfältigen Aktivitäten und Kompetenzen an der Hochschule bündelt und sich interdisziplinär den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen der Energiewende annimmt. Entwickelt werden praxisnahe Lösungen – von der Idee bis zur Umsetzung. Damit leistet das CC4E einen nachhaltigen Beitrag zu einem wirksamen Klima- und Umweltschutz.

Das Projekt „EnEff-H-Pump“ hat zum Ziel, eine energie- und ressourceneffiziente Homogenisierungspumpe zu entwickeln. Dabei soll der Fortschritt der Entwicklung durch Kennzahlensysteme bewertet, dokumentiert und gesteuert werden.

IHRE AUFGABEN

  • Analyse und Identifikation relevanter Kennzahlen für die Optimierung von Homogenisierungspumpen
  • Aufbau einer Prozesskette, um entwicklungsbegleitend Kennzahlen für energie- und ressourceneffiziente Homogenisierungspumpen zu bilden und die Ergebnisse in den Entwicklungsprozess zurückfließen zu lassen
  • Durchführung der Ermittlung und Methodenentwicklung inklusive notwendiger Vorarbeiten sowie Aufbereitung, Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse

IHR PROFIL

Formale Voraussetzungen

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Maschinenbau, Strömungsmaschinen, Energie(system)technik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Produktionstechnik oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung idealerweise mit Schwerpunkten in Energie- und Ressourceneffizienten Systemen oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mit jeweils zusätzlich mindestens drei Jahren praktischer Erfahrung in Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle

Vorteilhaft

  • idealerweise Vorerfahrung mit Effizienzbewertungsmethoden und Kennzahlensystemen
  • idealerweise erste Kenntnisse in Programmiersprachen, bevorzugt in Python und Matlab/Simulink
  • Fähigkeit zu konzeptionellem und prozessorientiertem Denken, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke, Teamgeist und Fähigkeit, sich schnell in neue und komplexe Sachverhalte einarbeiten zu können

UNSER ANGEBOT

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Bereich einer weltoffenen, zukunftsorientierten Hochschule
  • Einbindung in ein Team, das sich über Ihre Mitarbeit freut und Ihnen bei der Einarbeitung gern zur Seite steht
  • Unterstützung der persönlichen Qualifikation im Rahmen eines Masterstudiums oder Vorbereitung für die Promotion
  • verkehrsgünstige Lage des Arbeitsplatzes in der Stiftstraße
  • 30 Tage Urlaub bei einer Fünf-Tage-Woche und betriebliche Altersversorgung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit mit der Möglichkeit zur Telearbeit oder zum mobilen Arbeiten

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG

Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als drei Jahre),
  • ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Weiterführende Informationen, insbesondere zur HAW Hamburg, für schwerbehinderte und ihnen gleichgestellten Personen, zur Gleichstellung, zum Datenschutz sowie zu ausländischen Bildungsabschlüssen finden Sie auf unserer Informationsseite Stellenangebote.

KONTAKT

Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen gerne

Prof. Dr. Torsten Birth-Reichert, T + 49 40 428 75 8704, torsten.birth-reichert@haw-hamburg.de

Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an

Marieke Romund, T + 49 40 428 75 9080, marieke.romund@haw-hamburg.de

HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE
WISSENSCHAFTEN HAMBURG

Seite Drucken [PDF]


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung